GRAFENWEIDEN = MITTELALTERLICHES DORF (HEUTE WÜSTUNG) ZWISCHEN RUSS- UND STEMPFELBACH

Die uns anvertrauten Flächen waren: mittelalterliches Dorf, Barock- & Fasangarten, Militärübungsgelände, Waldfläche, Weide und sind nun unser Lebensmittelpunkt:



Freunde! so lang' noch auf Erden wir wandeln.
Laßt uns den Samen der Thätigkeit streu'n;
Laßt für die Menschheit uns streben und handeln.
Nie wird uns dann, was wir thaten, gereu´n.
Wenn auch nicht ferner die Hoffnung gedeihte
Auf unsers Lebens verschlungener Bahn,
Bleibt uns doch immer die lohnende Freude,
Was wir vermochten, wir haben's gethan!
Zitat nach Friedrich Ludwig Freiherr von Witzleben, Oberforstrath & Oberjägermeister, <1755 – 1830>



Was Sie immer schon über die Grafenweiden wissen wollten? Fragen Sie uns:



INTERESSIERT? AUSWÄHLEN & HIER KLICKEN:




CHRONIK: RÜCKBLICK IN DIE JAHRE ...




Pflanzenwerkstatt Grafenweiden vertraut auf:


Hosting by abaton GmbH