2014; Erinnerung an das zerstörte Dorf Grafenweiden

Der Grafenweid´ner "Blechene Herrgott", aufgestellt 2014 vom Pflanzenwerkstatt Team mit Genehmigung der Gemeinde Engelhartstetten als Grundeigentümer. Das Kreuz markiert die ungefähre Außengrenze des abgekommenen mittelalterlichen Dorfs Grafenweiden beim Stempfelbach. Ein Grund mehr kurz inne zu halten und ....!



2014, 06. Jänner - Dreikönigstag bei 14. Grad Celsius!?



2014 ab APRIL: jeden 2. Samstag eines Monats ab 09:00 Uhr - MARKT DER MÖGLICHKEITEN

Jeden 02. Samstag eines Monats ist vormittags ab 09:00 Uhr “Aktivitätstag bzw. Markt der Möglichkeiten” am Gelände der Pflanzenwerkstatt Grafenweiden.

Der Jahreszeit und den Möglichkeiten der Pflanzenwerkstatt Grafenweiden bzw. deren Partnerinnen entsprechend wird jedes Monat ein anderes Erlebnis für alle Sinne geboten.

"Alles: Außer Gewöhnlich" - dem Motto der Pflanzenwerkstatt Grafenweiden entsprechend werden Samstag vormittags bis mittags Informations-, Erlebnis- und Einkaufsmöglichkeiten für Jung & Alt, Ortsbevölkerung und Gäste geboten. Von traditionellen Handwerkern und ihren Produkten bis zu Raritäten aus Wald, Garten, Küche und Keller spannt sich ein weiter Bogen ...

Die fachlichen Details zum Angebot des jeweiligen Samstags können aufgrund der Vegetationsentwicklung etc. erst kurzfristiger bekannt gegeben werden. Schauen Sie vorbei und freuen Sie sich über erlebnisreiche, lehr- und nahrhafte Stunden in der Pflanzenwerkstatt Grafenweiden.

 

 



Veranstaltungsort: 2292 Engelhartstetten, Schloßhof & Grafenweiden; sowie Exkursion am 20. März;

Themen: Boden-/Baudenkmale im Wald/Forstbetrieb; Forst und Kultur im Kontext von Eigentum und Waldbewirtschaftung; Forstkulturelle Potentiale erkennen und nutzen.

Veranstalter: BMLFUW, Österr. Forstverein/Fachausschuss Forstgeschichte, Pflanzenwerkstatt Grafenweiden, BHW-Fachbereich Forstkultur sowie Partnerbetriebe (z.B. Nationalparkbetrieb Donauauen der ÖBF AG)

Zielgruppen: AbsolvenInnen und TeilnehmerInnen des Zertifikatslehrganges Forst und Kultur, Forstbetriebe, bäuerliche Waldeigentümer, Mitglieder des Netzwerkes Forst&Kultur, Mitglieder des Netzwerkes Historische Holzverwendung, VertreterInnen berührter Fachbereiche des BHW (z.B. Fachbereich Museen, Archive, Sammlungen; Heimatforscher, u.a.), VertreterInnen von Tourismusbetrieben, MitarbeiterInnen in der Regionalentwicklung; historische interessierte GemeindebürgerInnen, Regionalforscher;

Eine gut besuchte, erfolgreiche (inter)nationale Veranstaltung im Fachbereich Forst+Kultur.

 

 

 



NATURTOURISMUS-ANGEBOT gemeinsam mit TOURISMUSBÜRO der STADT BRATISLAVA / DEVINSKA NOVA VES

Einladung zur Teilnahme an dieser ersten gemeinsamen Fahrrad-Tour mit naturkundlich & historisch hoch interessantem Programm mit vielen bisher wenig bekannten Infos über das mittelalterliche Dorf Grafenweiden ....



Pflanzenwerkstatt Grafenweiden vertraut auf:





Hosting by abaton GmbH