Nicht für den menschlichen Genuss geeignete Eier werden aufbereitet und als "Ostereier" abgegeben



Bei strenger Auslegung der Bestimmungen "Speise-Ei aus Freilandhaltung" fallen eine Reihe von Eiern an, welche wir nicht mehr als Speise-Ei in den Verkehr bringen. 

Diese werden - unabhängig der zoologischen Art (Gans, Ente, div. Hühnerrassen, Perlhuhn) -  gewaschen, geputzt, ausgeblasen, die Schale innen und außen desinfiziert und getrocknet.

Nach dieser Aufbereitung können sie als "ausgeblasenes Ei" für Kunsthandwerks- oder Deko-Zwecke Verwendung finden.

Freuen Sie sich auf "ausgeblasene Eier ohne Stempel" ... in unterschiedlichen Größen!

Spezielle Behandlungen der Schalen bei Bedarf nach unseren Möglichkeiten auf Anfrage!

 

 


Pflanzenwerkstatt Grafenweiden freut sich auf Ihre (Preis)Anfrage oder Vorreservierung:



Pflanzenwerkstatt Grafenweiden vertraut auf:

Hosting by abaton GmbH