BLAUER PFAU (Pavo cristatus)


UNSERE HISTORISCHE VERANWORTUNG: Fasangarten Prinzen Eugens

Im Sinne dieses historischen Anspruchs der Pflanzenwerkstatt Grafenweiden werden Pfaue als historische / seltene Haus-/Nutztierrasse gehalten.

Pfauen waren Teil der mittelalterlichen Tafel, genauso wie beliebte Ziervögel in Schlossgärten.

So schön sie anzusehen sind, so problematisch können sie sein. Ihre lauten Rufe in der Balzzeit werden im Siedlungsgebiet als störend empfunden. Da sie voll flugfähig sind, ist auch ein Verstreichen durch aus möglich.  

Die Pflanzenwerkstatt Grafenweiden bietet ihnen bis jetzt problemlos eine "neue/alte" Heimat.

.


Pflanzenwerkstatt Grafenweiden, freut sich auf Ihre Anfrage/Bestellung/Nachricht/Ihr Tierangebot:

Pfaue - auffälligste Nutztiere in der Grafenweiden


AKTUELL: ABZUGEBEN/ERHÄLTLICH IN DER GRAFENWEIDEN:

PFAUENFEDERN



PFLANZENWERKSTATT SUCHT / KAUFT:

Lebende Tiere, vor allem Pfauhennen


Historische Unterlagen, Bilder, Graphiken, Figurienen zum Thema Pfau





Pflanzenwerkstatt Grafenweiden vertraut auf:




Hosting by abaton GmbH